Deutscher Gewerkschaftsbund

03.09.2014

Ulm: Der (Mercedes-)Stern und sein (verleugneter) Schatten

dgb

dgb

Seit drei Jahrzehnten erforscht und dokumentiert der Ulmer NaturFreund Helmuth Bauer Kriegsproduktion und KZ-Zwangsarbeit bei DaimlerBenz. Seit 1987 veröffentlicht er seine Erkenntnisse auch. Wir freuen uns, Sie zu einer gemeinsamen Veranstaltung der NaturFreunde Ulm und der DGB-Frauen einladen zu dürfen, bei der Helmuth Bauer vortragen und seinen Film zeigen wird. Sie findet statt am Freitag, den 26. September 2014, um 20 Uhr in der Begegnungsstätte der AWO Ulm am Ehinger Tor.
Die Einladung finden Sie hier!

 

Kalender