Deutscher Gewerkschaftsbund

30.07.2015

Antikriegstag am 1. September - Veranstaltungen

dgb

dgb

Bereits seit 1957 begehen die DGB-Gewerkschaften den Antikriegstag am 1. September, um zu mahnen, aber auch um die Zukunft friedlicher zu gestalten. In der Region finden deshalb mehrere Veranstaltungen statt.
In Ulm informiert Herr Nikolaus Geiler vom Freiburger AK Wasser über das Thema "Kriege um Wasser: Eine düstere Zukunftsversion - oder heute schon Realität?". Die Einladung finden Sie hier.

Kalender