Deutscher Gewerkschaftsbund

17.07.2017

Urban: Rente muss für ein gutes Leben reichen

referent Urban

Dr. Hans-Jürgen Urban dgb/liedtke

Kämpferische Stimmung beim Vortrag von Hans-Jürgen Urban (Mitglied im geschäftsführendem Vorstand der IGM) zum Thema Rente und in der anschließenden Diskussion. Besonders erfreulich: Auch junge Kolleginnen und Kollegen interessieren sich für das Thema.
Die Erhöhung des Renteneintrittalters war eine irrsinnige Idee, die Mehrheit der Kolleginnen und Kollegen gehen davon aus, dass sie in ihren Beruf nicht bis 67 durchhalten. Wenn am Renteneintrittsalter geschraubt wird,... dann muss es in die andere Richtung gehen: Es darf nicht weiter angehoben werden! Eine Erhöhung des Eintrittsalters ist nichts anders als eine Rentenkürzung. Statt auf Rentenprivatisierung setzten die Gewerkschaften auf ein Solidarsystem für alle! Die Gesetzliche Rente muss für ein Leben ohne Armut im Alter reichen. Das ist eine Frage des politischen Willens und wir müssen dem politischen Nachdruck verleihen!

 

veranstaltung 12.07.17

dgb/liedtke

dgb/liedtke

dgb/liedtke


Nach oben