Deutscher Gewerkschaftsbund

26.04.2017

Sozialstaat 4.0

sozialstaat

dgb/petry

Durch die immer schneller voranschreitende Digitalisierung und Vernetzung verändert sich die Arbeitswelt. Nicht nur die Arbeit selbst, auch die Rahmenbedingungen sind massiv betroffen: Unternehmerische Risiken werden auf Arbeitnehmer_innen übertragen, der Betriebsbegriff wird undeutlicher, eine dauerhafte Zukunftsperspektive wird es noch seltener geben. Wie kann der Sozialstaat aufrechterhalten werden - oder wie muss er sich weiterentwickeln? Gibt es innovative Lösungen, die eine soziale Absicherung zukunftsfest machen, und was sind die Voraussetzungen dafür?

Zu Vortrag und Diskussion mit Welf Schröter, Leiter des Forum Soziale Technikgestaltung beim DGB Baden-Württemberg laden wir herzlich ein am 16.05.2017 um 19:30 Uhr im Spitalcafe, Bachstr. 57 in Ravensburg.

Hier der Flyer:


Nach oben