Deutscher Gewerkschaftsbund

09.04.2018

Maifeiern des DGB in der Region - Solidarität. Vielfalt. Gerechtigkeit.

dgb

dgb

„Solidarität. Vielfalt. Gerechtigkeit.“ lautet das diesjährige Motto zum 1. Mai. Im Aufruf des Deutschen Gewerkschaftsbundes heißt es: “Die Große Koalition hat sich für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer einiges vorgenommen. Aber das reicht nicht. Wir wollen mehr soziale Gerechtigkeit, mehr solidarische Politik, mehr Förderung der Vielfalt. Wir werden die Bundesregierung drängen, die politischen Weichen in die richtige Richtung zu stellen: Solidarität statt gesellschaftliche Spaltung und Ausgrenzung, klare Kante gegen Rassismus und extreme Rechte.“
Auch in der DGB-Region Südwürttemberg finden mehrere Maifeiern bzw. Vorabendveranstaltungen statt, so zum Beispiel in Ulm (die Einladung finden Sie hier), in Biberach (die Einladung finden Sie hier), in Laupheim (die Einladung finden Sie hier), in Metzingen (die Einladung finden Sie hier), in Tübingen (die Einladung finden Sie hier), in Reutlingen (die Einladung finden Sie hier), in Sigmaringen (die Einladung finden Sie hier) in Hagelloch (die Einladung finden Sie hier), in Ravensburg (die Einladung finden Sie hier) und in Friedrichshafen (hier die Einladung). Auch in Konstanz-Kreuzlingen und in Singen finden natürlich wieder Maifeiern statt, die Einladung für KN finden Sie hier und die Einladung für Singen hier!

 

 


Nach oben

Kalender

Jetzt unterschreiben!

DGB-Rentenkampagne

rentenkampagne

DGB

Mindestlohn

Der Mindestlohn ist da

Logo Mindestlohn Dran bleiben

DGB

Links

DIREKT ZU IHRER GEWERKSCHAFT

Link zum Interregionalen Gewerkschaftsrat Bodensee

Interregionaler Gewerkschaftsrat Bodensee