Deutscher Gewerkschaftsbund

02.09.2014

Flame for Peace in Friedrichshafen

von: Antje Trosien
Flame for Peace in FN

DGB

Am 1. September, dem Antikriegstag, begrüßte der DGB-Kreisverband Bodensee-Oberschwaben die Läuferinnen und Läufer des Friedensprojekts „Flame for Peace“ in Friedrichshafen. Mit der Friedensflamme, die die Laufenden quer durch Europa durch 12 Länder bringen, verbinden sie die Botschaft „Nie wieder Krieg in Europa. Nie wieder ein Krieg, der von Europa ausgeht“. Gleiche Chancen für Jugendliche in Europa, Anerkennung von Unterschiedlichkeit und friedliche Konfliktlösungen sind weitere Gedanken, die die Läuferinnen und Läufer im wahrsten Sinne des Wortes bewegen. Die DGB-Kreisvorsitzende Lilo Rademacher begrüßte die Aktiven auf dem Weg von Sarajevo nach Aachen und lud sie zu einer Stärkung ein. Auch zahlreiche Passantinnen und Passanten nutzten die Gelegenheit, sich über das Projekt zu informieren.

Hier zum Bericht der Schwäbischen Zeitung:

http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Fackellauf-fuer-den-Frieden-haelt-in-Friedrichshafen-_arid,10076520_toid,310.html